Karate Do Quedlinburg e.V.

1990 - 2019

Jonas Streubel ist der 11. Dan-Träger unseres Vereins

 

Jonas war 9 Jahre alt als er mit dem Karate begann. 11 Jahre später ist er stolzer Träger des 1. Dan, des ersten schwarzen Gürtels. In der nunmehr fast 30 jährigen Geschichte unseres Vereins ist Jonas damit der elfte Träger des schwarzen Gürtels, den wir hervorgebracht haben.

Nach einem Jahr intensiver Vorbereitung fuhr er am Samstag, den 06.04.2019, zusammen mit seinen beiden Trainern Jörg König und Jens-Uwe Dreiling und 9 weiteren Vereinsmitgliedern zur Unterstützung nach Magdeburg, um zunächst an einem vereinsoffenen Training des USC Magdeburg mit Lothar Ratschke (8. Dan im DKV) und unserem früheren Vereinsvorsitzenden Mathias Witzke (5. Dan im DKV) teilzunehmen. Die Prüfung sollte im Anschluss an das Training stattfinden. Mit Lothar Ratschke hatte sich Jonas für eine Institution im deutschen Karate als Prüfer entschieden, der sich in seinem Leben voll dem Karate verschrieben und einen großen Anteil an dessen Entwicklung und Verbreitung in Deutschland hat.  

Insgesamt stellten sich 6 Karateka der Prüfung. Das umfangreiche Prüfungsprogramm, das alle Bereiche des Karate, von einzelnen und in Kombination vorzuführenden Karatetechniken, Katas (Demonstrations vorgeschriebener Bewegungsabläufe) bis hin zum Kämpfen umfasst, verlangt technisch und konditionell alles ab. Doch Jonas ging gut vorbereitet in diese Prüfung. Nach einer Stunde hatte er es geschafft. Jonas hatte die Prüfung mit Bravour bestanden. Überglücklich konnte er sich nach der Prüfung zum ersten mal einen schwarzen Gürtel umbinden. Und wie es in unserem Verein üblich ist, bekam er beim nächsten Training unter großem Applaus seinen schwarzen Gürtel, bestickt mit den japanischen Schriftzeichen „Shotokan“ (das ist unsere Stilrichtung) und mit seinem Namen, ebenfalls in japanischen Schriftzeichen, von Jörg und Jens-Uwe überreicht. Herzlich Glückwunsch!



zurück zur Übersicht